i-CAMPs Flims


i-CAMPs Flims - eine Erfolgsgeschichte wird ausgebaut!

i-CAMPs Flims

Aufgrund des Erfolgs des i-CAMPs Kids 2018 haben die drei Kooperationspartner Pädagogischen Hochschule Graubünden, ETH Zürich und Schule Flims entschieden, die i-CAMPs weiterzuführen und auszubauen. Ziel ist ein nachhaltiges, qualitativ hochstehendes und auf die Zukunft ausgerichtetes Ferien-Bildungsangebot im Bereich Informatik für Kinder, Lehrpersonen und weitere Bildungsinteressierte in der einzigartigen Naturlandschaft von Flims.

Neben den i-CAMPs Kids, die dieses Jahr aufgrund der grossen Nachfrage ausgebaut werden und vom 5. bis 9. August 2019 stattfinden, werden neu eine zweitägige Weiterbildung für Lehrpersonen (i-CAMPs Teacher) sowie ein i-CAMPs Symposium organisiert. Ziel ist es, mit diesen zwei neuen Angeboten möglichst viele Lehrerinnen, Lehrer, Schulbehörden und Schulinteressierte aus der ganzen Schweiz anzusprechen und eine nachhaltige Unterrichts- und Schulentwicklung im Bereich Informatik anzustossen. Dank der Zusammenarbeit der ETH Zürich, der Schule Flims und der Pädagogischen Hochschule Graubünden ist für alle drei Angebote eine hohe fachliche und pädagogische Qualität gewährleistet. 
 

 

 
 

Gedruckt am 22.05.2019 20:34:44