Willkommen auf der Website der Schule Schule Flims



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Übersicht Naturerlebnisse i-CAMPs Symposium 2019


Zum Abschluss des Symposiums werden am Samstagnachmittag von Geo- oder Wanderguides geführte kleine Wanderungen angeboten. Die Teilnahme an diesen Naturerlebnissen ist freiwillig und kostenlos.

Samstag, 10. August 2019 von 12.15 - 17.00 Uhr

Geologie-Wanderung in der Tektonikarena Sardona mit Geo-Guide

Naturkundlich-geologische Bergwanderung über die Segnesböden zum Martinsloch im UNESCO-Welterbe Sardona

Über den unteren Segnesboden nähern wir uns dem sagenumwobenen Martinsloch. Unter unseren Füssen befindet sich ein ausgedehntes Karstsystem. In der Tektonikarena Sardona lassen sich 280 Mio. Jahre Erdgeschichte nachvollziehen und geben uns ein Bild von der Entstehung der Alpen. Gletscher, Flüsse, Bergstürze haben unsere Landschaft modelliert. Vieles ist heute noch im Wandel. Der Geo-Guide führt dich in diese Erlebniswelt hinein und hilft dir, die Vielfalt der Phänomene zu verstehen und zu interpretieren.

Wanderung „trutg dil flem“ mit Wander-Guide

Der prämierte Flimser Wasserweg führt dich von der Quelle des Bachs Flem im oberen Segnesboden vorbei an einmaligen Schluchtenlandschaften bis ins Dorfzentrum von Flims hinab. Dabei eröffnen sich dir die schönsten Seiten des Wasserwanderns. Du überquerst sieben zum Teil kühn angelegte Brücken des berühmten Bündner Brückenbauers Jürg Conzett. Von diesen aus kannst du die bizarren Felsformationen in den Schluchten des Flem besonders gut betrachten und dem Rauschen des Bergbachs lauschen. Wer es gemütlich mag, folgt dem Trutg dil Flem ins Tal hinab. Ambitionierte Wanderer wagen den Aufstieg in die entgegengesetzte Richtung.

Seenwanderung Tuleritg über Pulté bis Caumasee mit Geo-Giude

Auf dieser Wanderung erwarten dich zauberhafte Wälder auf Felsblöcken, verträumte Seen – die Flimser Perlen –, der Swiss Grand Canyon mit der Ruinaulta. Ein ausgebildeter Geo-Guide vermittelt dir die neuesten Erkenntnisse zum bisher grössten Bergsturzereignis der Alpen, zur Entstehung der märchenhaften Seen, zu den Wäldern und zur Kulturlandschaft.

Bemerkung:
Bei schlechtem Wetter entfällt das Naturerlebnis. Allenfalls wird ein freiwilliges Alternativprogramm angeboten.

 


Flims mit Caumasee